KONTAKT

Anschrift:
Deutscher Cricket Bund e.V.
Marktstrasse 3b
21614 Buxtehude

Kontakt :
Tel: +49 201 52014995
Email: info@cricket.de

Schreiben Sie uns:

Der DCB bei Borussia Dortmund

Es war ein perfekter Cricket-Tag in Brackel auf dem Trainingsgelände des BVB.

Der Deutsche Cricket Bund wurde nach Dortmund eingeladen und Sharu Sadarangani, Entwicklungsbeauftragte und Trainerin, hatte die Gelegenheit, Marco Reus und Luca Unbehaun ein wenig Cricket zu zeigen. Als Teil der, vom Borussia Dortmund ins Leben gerufenen, virtuellen Weltreise sollten sie verschiedene Challenges meistern, um ihre Cricket-Fähigkeiten zu testen. Es war das erste Mal, dass sie diese britische Sportart kennenlernten, und sie fanden sich sofort zurecht.
Die Challenges waren unter anderem: „Wer kann die Ausrüstung am schnellsten anziehen“, „Wer wirft und trifft die Wickets (die drei Holzstäbchen) am häufigsten“ und schließlich die „Bucket-Challenge“, bei der Marco und Luca ihre Schlagkraft unter Beweis stellen konnten. Am Ende wollte sogar Emma, das Maskottchen, Cricket einmal ausprobieren! Sie war das, was man einen Star nennen würde, definitiv ein Naturtalent.

Alles in allem hatten die Fußballer einen guten, informativen Tag als erste Erfahrung mit der, am schnellsten wachsenden Sportart und sie bekundeten ihr Interesse an der Struktur des deutschen Cricketsports.

Im deutschen Cricket gibt es die Bundesliga für Männer und Frauen und die Regionalliga der Männer. Der Deutsche Cricket-Verband hat rund 8000 aktive Mitglieder, und die Nationalmannschaften stehen in der Weltrangliste auf Platz 25 (Frauen) und 33 (Männer).