KONTAKT

Anschrift:
Deutscher Cricket Bund e.V.
Marktstrasse 3b
21614 Buxtehude

Kontakt :
Tel: +49 201 52014995
Email: info@cricket.de

Schreiben Sie uns:

Deutsche Frauennationalmannschaft im Rekordfieber!

Seit Dienstag ist die Frauen Mannschaft des DCB in Wien zu Gast, um in der „Bilateralen T20I Serie“ gegen Gastgeber Österreich anzutreten und sofort zeigten sie, dass die Coronapause ihren Leistungen keinen Abbruch getan hat.
Nach einem sehr guten Einstieg am Mittwoch mit einem deutlichen Sieg, sind die Frauen seit Donnerstag auf Rekordjagd!

Im zweiten Match (Donnerstagmorgen) war es vor allem Janet Ronalds, die ein exzellentes Batting zeigte und überzeugte, indem sie mit 105 Runs (not out) die ersten „100“ jemals für Deutschland (w/m) in T20is erzielte. In „Partnership“ mit Christina Gough waren es nach Beendigung des Spiels 191 Runs (ungeschlagen).
Auch Bowlerin Emma Bargna ließ nichts anbrennen und stellte direkt das dritte weltklasse Ergebnis auf. Sie bowlte 5-9 und damit das erste „5 wicket haul“ für Deutschland (w/m) in T20is. Damit rangiert sie derzeit auf Platz 17 der ewigen Bestenliste der Welt.

Im dritten Match, welches am Donnerstagnachmittag ausgetragen wurde, war es Anne Bierwisch, die glänzte. Sie schaffte beim bowlen gegen die österreichische Mannschaft den ersten Hat-trick (3 Wickets in 3 Würfen) für Deutschland (w/m) in T20is jemals.

Am Freitag tat es ihr ihre Mannschaftskollegin gleich und legte sogar noch einen drauf. Anu Doddaballapur schaffte 4 Wickets in 4 Würfen! Dieses erstklassige Ergebnis gelang vor ihr noch keiner Frau weltweit in T20i Matches! Weltrekord!
Die auch am Freitag bestehende „Partnership“ zwischen Christina Gough und Janet Ronalds machte die Rekordjagd bis hierher perfekt. Sie verbesserten ihr tolles Ergebnis vom Vortag auf 198 Runs (ungeschlagen), indem auch Christina Gough überragend die zweite „100“ (105 not out) für Deutschland erzielte. Ihre zwei Darstellungen sind nun die viert- und fünftbeste „Partnership“ weltweit.

Das letzte Spiel der Serie findet morgen früh (Samstag) statt.

Wir sind sehr stolz auf unsere Mannschaft und wünschen auch für das letzte Match viel Erfolg! Weiter so!