KONTAKT

Anschrift:
Deutscher Cricket Bund e.V.
Marktstrasse 3b
21614 Buxtehude

Kontakt :
Tel: +49 201 52014995
Email: info@cricket.de

Schreiben Sie uns:

„Whitewash“ in Waterloo – drei T20i Siege gegen Belgien

Seit Januar 2019 dürfen alle 104 ICC Mitglieder offizielle T20i Länderspiele spielen. Für unsere ersten T20i Spiele sind wir nach Waterloo in Belgien gereist und sind mit drei Siegen aus drei Spielen zurück nach Deutschland gefahren.

Spiel 1:

Nach dem vielen Regen der letzten Tagen haben sich die Belgier für Bowling entschieden. Das Feld war sehr langsam, nur Mudassar Muhammad (29) und Amith Sarma (27) haben in den Top-Order Runs gemacht. Am Ende des Innigs hat Rohit Singh (39 not out) die deutsche Mannschaft auf eine respaktable Score von 128-7 gebracht.

Die Antwort der Belgier hat gut angefangen und es sah lange danach aus, dass unser erstes T20i mit einer Niederlage ausgehen würde. Dank drei Wickets von Hamid Wardak (3-31) und hervorragendem Spin-Bowling von Jungstar Muslim Yar Ashraf (1-10 von 4 Overs) und Venkat Ganesan (0-5 von 2 Overs) haben wir das Spiel gedreht. Die Belgier haben 119-6 geschafft und Deutschland gewann mit 7 runs.

Spiel 2:

Am Nachmittag waren die Bedingungen viel besser. Wieder haben wir zuerst gebattet und 144-6 geschafft von unserem 20 Overs. Bester Schlagmann für Deutschland war Talha Khan (42 not out) mit Amir Mangal (40 von nur 20 Bälle) und Vijay Shankar (24) als Unterstützung.

Die Belgier konnten nicht mithalten und waren nach nur 14.4 Overs für 87 ausgeschossen. Die Deutschen waren im Feld sehr schnell und haben drei Run-Outs erzielt. Die besten Bowlers waren Sahir Naqash und Izatullah Dawlatzai mit jeweils 2 Wickets.

Spiel 3:

Im dritten Spiel haben die Belgier zuerst gebattet . Ohne den verletzten Kapitän Venkat Ganesan, haben wir kosequent gebowlt und die Belgier auf 133-6 reduziert. Abdul Shakoor Ramzei (2-23) war der beste Bowler für Deutschland.

Beim Batting hatten wir Vijay Shankar (70 not out)den ungefährdeten Sieg zu verdanken. Vijay wurde von Amir Mangal (18 not out) und Sahir Naqash (17) unterstützt und haben unsere Ziel nach 18 Overs erreicht. Dabei haben wir nur 4 Wickets verloren.

Unser Dank gilt den Belgian Cricket Federation und Royal Brussels Cricket Club für die unglaubliche Gastfreundschaft.

Für Deutschland geht es am 25. Mai mit zwei weiteren T20is gegen Italien in Utrecht weiter.